Sonntag, 21. Januar 2018

Späte Tataufklärung nach einem Raubüberfall in Hamburg-Ohlsdorf

Hamburg-Ohlsdorf (ots) - Ermittler des Raubdezernats LKA 144 haben ein Raubdelikt vom 15. Oktober 2017 aufgeklärt und drei Tatverdächtige identifiziert. Ein entwendetes Handy konnte im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen wieder aufgefunden werden.

Zur Tatzeit fragten die drei zunächst unbekannt gebliebenen Tatverdächtigen einen 20-Jährigen und seinen 21-jährigen Begleiter in der Straße Im Grünen Grunde nach Tabak. Der 20-Jährige händigte daraufhin eine Tabakdose aus, erhielt diese aber nicht zurück. Nachdem er sie sich im weiteren Verlauf in einem günstigen Moment selbstständig zurückgeholt hatte, reagierten die drei Tatverdächtigen plötzlich aggressiv. Sie schlugen auf die beiden Männer ein.

Als diese bereits am Boden lagen, traten sie auch gegen deren Köpfe. Zufällig vorbei gehende Zeugen griffen verbal ein, woraufhin die Tatverdächtigen von den Männern abließen und unerkannt flüchteten. Der 20-Jährige bemerkte hinterher, dass ihm im Zuge der körperlichen Auseinandersetzung sowohl sein iPhone 6s Plus als auch sein Schlüsselbund entwendet worden waren. Die beiden Geschädigten erlitten unter anderem diverse Prellungen und Blutergüsse.

Im Zuge ihrer umfangreichen kriminalpolizeilichen Ermittlungen konnten die Ermittler des zuständigen Raubdezernats die Tatverdächtigen identifizieren. Bei ihnen handelt es sich um zwei zur Tatzeit 16-jährige Deutsche und einen zur Tatzeit 19-jährigen Deutschen.

Durch die Staatsanwaltschaft Hamburg wurden beim Amtsgericht Durchsuchungsbeschlüsse für die drei Tatverdächtigen erwirkt. Am 07.12.2017 erfolgten schließlich die Durchsuchungen. Hierbei stellten die Ermittler mehrere Beweismittel sicher. Die drei Tatverdächtigen wurden im weiteren Verlauf bereits erkennungsdienstlich behandelt. Haftgründe lagen nicht vor.

Im Rahmen ihrer Ermittlungen hatten die Beamten auch in Erfahrung gebracht, dass das Handy des 20-Jährigen offenbar von einer 46-jährigen Deutschen benutzt wird. Insofern war auch für diese Zeugin noch ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt worden. Bei der Durchsuchung am 09.01.2018 händigte sie den Beamten das Handy, das sie nach ersten Erkenntnissen gutgläubig erworben hat, schließlich aus.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

(aktuell bis 17.01.2018 - 1375 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Bis Montag sparen beim Kauf: Fiat 500, Fiat 500X und Fiat 500L [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Hamburger Straße / Barmbeker Markt [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach brutalem Raub in der Wandsbeker Marktstraße [... mehr lesen]

Initiative "Gesundes Pausenbrot": Fit ins neue Jahr 2018 [... mehr lesen]

Verkehrsbehörde befragt die Hamburger zum geplanten StadtRAD-Ausbau [... mehr lesen]

Bezirksversammlung Wandsbek bittet um Vorschläge für Bürgerpreise 2018 [... mehr lesen]

Schulden besser in den Griff bekommen - kostenlose Infoveranstaltungen [... mehr lesen]

Thering: Grün-Rote Radfahrkampagne ist Steuergeldverschwendung [... mehr lesen]

Thering: "Fahrradstadt" von Grünen und SPD radelt weiterhin rückwärts [... mehr lesen]

Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE): Fördergebiet Rahlstedt-Ost [... mehr lesen]

Neuerungen im Straßenverkehr 2018 - alles auf einen Blick [... mehr lesen]

SPD + Grüne lehnen Erkenntnisgewinn durch Prüfauftrag kategorisch ab! [... mehr lesen]

Recycling: Nicht alles kann über den Hausmüll entsorgt werden [... mehr lesen]

Hamburg hat ein weiteres Kinderschutzhaus in HH-Uhlenhorst [... mehr lesen]

Denkmalgeschützte Krugkoppelbrücke wird ab 3.01.2018 instandgesetzt [... mehr lesen]

Kurz die Welt entdecken - AFS Kurzzeitschüleraustausch macht es möglich [... mehr lesen]

Januar: Gartenwissen-Angebote im Botanischen Sondergarten Wandsbek [... mehr lesen]

NABU sucht freiwillige Helfer/innen für den 3.02.2018 im Wittmoor [... mehr lesen]

C&A Deutschland spendet 125.000 Euro an die Stiftung Mittagskinder [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 7.02.2018 [... mehr lesen]

Gewicht im Griff - Neuer Ratgeber der Verbraucherzentrale Hamburg [... mehr lesen]

Online-Ticketbörse verkauft widerrechtlich nicht vorhandene Tickets [... mehr lesen]

Beginn der Anmelderunde für die 5. Klassen Schuljahr 2018/19 [... mehr lesen]

Bebauungsplan Wandsbek 81 (Wandsbeker Königstraße): Öffentliche Auslegung [... mehr lesen]

MADELEINE feiert vier Jahrzehnte Leidenschaft für Mode [... mehr lesen]

Fußballvereine hoffen auf weitere Einschränkung der Sonntagsruhe [... mehr lesen]

Wenn Kinder ihre Eltern mit Erkältung anstecken: Wasserdost [... mehr lesen]

Miss Germany-Finalwochen 2018 bei Sonne, Strand und Mehr [... mehr lesen]

Thering: Tempo-30 auf den Hauptverkehrsstraßen ist ein rot-grünes Placebo [... mehr lesen]

Trepoll: Der Elphi-Effekt ist für Hamburg schon jetzt messbar [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz ... weiter lesen
Bettenmanufaktur Hstens: Der wohl beste Schlaf der Hansestadt ... weiter lesen
C&A Deutschland spendet 125.000 Euro an die Stiftung Mittagskinder ... weiter lesen
Lidl-Mitarbeiter schenken Kindern ganz persnliche Weihnachtspckchen ... weiter lesen
Sahle-Mieter schmckten Tannenbaum mit Christbaumkugeln ... weiter lesen
Clas Ohlson erffnet seinen 4. Store in der Hansestadt Hamburg ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100