Mittwoch, 19. Dezember 2018

Name für neuen Platz - Bürgerinnen und Bürger um Vorschläge gebeten

Quartier zwischen Finkenau und Richardstraße

Hamburg-Nord (fru) - Die Bauarbeiten im Quartier zwischen Finkenau und Richardstraße, wo bis vor 10 Jahren Pflegen und Wohnen beheimatet war, werden in absehbarer Zeit beendet werden. Neben Wohnbebauung entsteht zur Zeit auch ein kleiner Platz am Ende der Leo-Leistikow-Allee, der sich bis zum Ufer des Eilbekkanals erstreckt.
Auf Initiative von SPD und GRÜNEN forderte der dort zuständige Regionalausschuss nun in einem interfraktionellen Antrag, dass der neue Platz einen Namen bekommt. Bürgerinnen und Bürger werden um Vorschläge für einen Namen gebeten.
Alexander Kleinow, Sprecher für Uhlenhorst (SPD) dazu: 2Wo ein neues Quartier entsteht, sind Plätze der Begegnung für die gute Nachbarschaft zwischen neuen und alten Bewohnerinnen und Bewohnern sehr hilfreich. Wir freuen uns, dass mitten im Quartier ein schöner Platz entstehen wird. Es ist gute Tradition, dass solche wichtigen sozialen Orte auch einen Namen erhalten. Das erleichtert die Kommunikation, und erhöht die Identifikation mit dem Platz. Vor allem ist es uns wichtig, die Anwohnerinnen und Anwohner direkt bei der Namensfindung einzubeziehen."
Carmen Möller, Sprecherin für Uhlenhorst (GRÜNE), ergänzt: "Ich freue mich, dass das Quartier mit diesem romantischen Platz einen tollen Begegnungsort erhalten wird. Bei der Namensgebung sollen auch die neuen Nachbarinnen und Nachbarn des Quartiers mitmachen können - und alle anderen, die gute Ideen dafür haben. Wir sind gespannt, welche Vorschläge es nun geben wird und wie diese jeweils von den Einreichenden begründet werden.
Wie wäre es mit einem Namen, der eine Frau und deren Wirken würdigt? Denn noch immer tragen weniger als 20% aller nach Personen benannten Straßen und Plätze Frauennamen."
In der nun folgenden parlamentarischen Sommerpause werden die Vorschläge von Bürgerinnen und Bürgern gesammelt. Diese können an alexander.kleinow@spd-fraktion-nord.de oder carmen.moeller@gruene-nord.de gesendet werden.
In einer Sitzung des Regionalausschusses, zu der die Vorschlagenden eingeladen werden, wird dann über diese Vorschläge diskutiert. In einer nachfolgenden Sitzung wird anschließend durch die Politik ein Vorschlag zur Benennung gemacht.(Foto: Luftbild des künftigen Platzes an der Leo-Leistikow-Allee im Sommer 2016, Quelle: Freie und Hansestadt Hamburg, Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung)

(aktuell bis 19.07.2018 - 5064 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Blasenentzündung ist auch ohne Antibiotika pflanzlich therapierbar [... mehr lesen]

Superleistung, Superstress - Deutschlands Mütter – doppelt belastet [... mehr lesen]

Warnzeichen Halsschmerz: Vorboten einer Erkältung rechtzeitig bekämpfen [... mehr lesen]

Feuerwehreinsätze: Ein Fehlalarm kann ziemlich teuer werden [... mehr lesen]

Heiraten im Hamburger Rathaus: Die Hochzeitstermine für 2019 sind da! [... mehr lesen]

Verkehrsbeobachtung der DEKRA Unfallforschung: Nur jeder Zweite blinkt richtig [... mehr lesen]

Der ADAC informiert: Freie Fahrt! Vorsicht bei Blaulicht und Martinshorn! [... mehr lesen]

Müde, unkonzentriert, traurig : Vitamin B12-Mangel zehrt Körper aus [... mehr lesen]

Tabletten schlucken reicht nicht aus: B-Vitamine bei Erschöpfung [... mehr lesen]

Essen, Trinken, Ausgehen - alles Qual: Reizdarm - so gibt er Ruhe [... mehr lesen]

Cranberry-Kürbis Kombination hält die Blase gesund [... mehr lesen]

Vorläufiger Betrieb von Spielhallen nach neuer Rechtslage muss nicht geduldet werden [... mehr lesen]

Arzneihefe auch gegen Noroviren-Angriffe: Im Darm liegt die Gesundheit [... mehr lesen]

Neue Behandlungsmöglichkeit für chronische Schlafstörungen [... mehr lesen]

Mit Probiotika wirksam gegen den Durchfall: So bleibt der Darm gesund [... mehr lesen]

Offizielle Experten-Empfehlung: So heilen Ihre Wunden besser [... mehr lesen]

Wer heilt, hat recht! Naturheilkundliche Therapien beliebt wie nie! [... mehr lesen]

Im Gleichgewicht bleiben! Mit medizinischer App gegen Schwindel trainieren [... mehr lesen]

Wechseljahresbeschwerden natürlich behandeln - 100% hormonfrei [... mehr lesen]

Vom Winterblues zur Dauer-Erschöpfung? Was jetzt helfen kann. [... mehr lesen]

Übelkeit, Völlegefühl, Schmerzen: Stress - Gefahr für Magen und Darm [... mehr lesen]

Naturheilkunde vertrauenswürdig und wirksam: Gesund mit Homöopathie [... mehr lesen]

Sonnenbrand - Hilferuf der Haut - Cremogel hilft schnell und effektiv [... mehr lesen]

Gewebestärkend und beruhigend: Neue Therapie bei (chronischer) Prostata-Entzündung [... mehr lesen]

Viren mögen’s „heiߓ! Spaßbremse Sommergrippe [... mehr lesen]

Rauchwarnmelder sind Lebensretter - Feuerwehr Hamburg startet neuen Service [... mehr lesen]

Senioren im Fokus dreister Betrüger: Seien Sie Fremden gegenüber misstrauisch! [... mehr lesen]

Erfolg trotz Prüfungsangst: Stresssituationen problemlos meistern [... mehr lesen]

Beim Online-Kauf: Kein Widerrufsrecht bei Fertigung nach Kundenwunsch [... mehr lesen]

Blasenentzündung – die clevere Therapie - D-Mannose blockiert Erreger [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735